Content Banner

Fakten

Anzeige endet

05.12.2020

Anstellungsart

Teilzeit mit 20 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email
Per Telefon

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Kurzbewerbung
Anschreiben
Lebenslauf
Lichtbild
Zeugnisse

Kontakt

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz gGmbH, DFKI
Alt-Moabit 91c
10559 Berlin

Einsatzort:

Berlin

Bei Rückfragen

Jan Nehring
030 238 95 1804

Link zur Homepage


Visits

414
Wir bieten einen interessanten und flexiblen, gerne auch längerfristigen Arbeitsplatz in einem Team, das verschiedene nationale und europäische Projekte im Bereich Sprachtechnologie koordiniert und durchführt.

Jobangebot für Studis: Frontendprogrammierer (m/w/d) gesucht

05.09.2020
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz - Berlin
Informatik, Design

Aufgaben

as Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH) ist auf dem Gebiet innovativer Sprachtechnologien die führende Forschungseinrichtung in Deutschland. Für die Mitarbeit im Forschungsgebiet Speech and Language Technologies an unserem Standort in Berlin suchen wir ab sofort eine studentische Hilfskraft.

Wir bieten:
Arbeit in einer internationalen, multidisziplinären Umgebung
In Zeiten von Corona arbeiten wir vor Allem im Home Office
Arbeit an aktuellen Forschungsthemen
Flexible Arbeitszeiten
Umfang der Beschäftigung in Absprache mit Bewerbern

Qualifikation

Ihre Aufgaben:
Programmierarbeiten in verschiedenen Projekten
Mitarbeit an aktuellen Forschungsprojekten
Je nach Qualifikation und Interesse auch User Interface Design, Machine Learning, Literaturrecherchen und Weiteres

Ihr Profil:
Erforderlich: Kenntnisse in HTML / CSS / Javascript
Optional: Design von User Interfaces
Optional: Kenntnisse im Bereich Natural Language Processing

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: 1.10.2020
Dauer: 1-2 Jahre
Vergütung: 10
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
501-1000 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart